Zwei Drittel der mittelständischen Betriebe mit COFAG-Hilfen unzufrieden

Laut Umfrage. Gastronomie und Sporthändler hatten sich Mitte Dezember über langsame Auszahlung der Wirtschaftshilfen beschwert. Fast zwei Drittel von rund 1.000 vom Lockdown betroffenen mittelständischen Unternehmen sind mit den COFAG-Wirtschaftshilfen unzufrieden, geht aus einer Befragung des Beratungsunternehmens Finanzombudsteam hervor. Die …

mehr lesen

Vermeintliche Überförderung von Unternehmen ist in Wirklichkeit vielfach Unterförderung

Umfrage des Beratungsunternehmens Finanzombudsteam widerspricht den Auswertungen des Momentum-Instituts. Hoch an der Zeit ist eine Neuregelung der Corona-Hilfen. Überförderung? Mag. Gerald Zmuegg, Senior Partner beim Beratungsunternehmen Finanzombudsteam, das österreichweit über 1500 KMUs in der durch das Corona Virus ausgelösten Wirtschaftskrise …

mehr lesen

Versteckte Fallstricke in Coronahilfen – Experten warnen

Sie sind gut gemeint – aber oft vergrößern die staatlichen Hilfen die Probleme der Betriebe noch zusätzlich, warnt ein Berater. HELMUT KRETZL WIEN. Sie haben in den bisherigen Lockdowns vielen heimischen Unternehmen den Fortbestand gesichert. Doch jetzt könnten manche der …

mehr lesen

Werden Unternehmen ihre Corona-Hilfen zurückzahlen können?

Für viele Unternehmen könnte es schwer werden, bestehende Corona-Hilfen fristgerecht zurückzuführen. Wegen der neuen Pandemie-Verschärfungen werden einige Maßnahmen nun verlängert.

mehr lesen

Hilfen helfen nicht, Gastronomie in Alarmstimmung

Ein weiterer Lockdown wäre für 70 Prozent der Gaststättenbetreiber verheerend, warnt Finanzombudsmann. Betriebe bräuchten längere Kreditlaufzeiten statt Staatshilfen

mehr lesen

Die Nöte von Klein- und Mittelbetrieben bei der Finanzierung

Nach der Corona-Ersthilfe durch den Staat stehen Klein- und Mittelbetriebe unter Druck. So manche Hausbank ist beim Überbrückungskredit für Gestundetes nicht zimperlich

mehr lesen